Calabria Oktoberfest – O`zapft is! 03.10.2018

Auch dieses Jahr lud unsere Wirtsfamilie, Pina und Vincenzo Gagliardi, zu einem zünftigen Oktoberfest-Turnier „O`zapft is“ ein und der dritte Oktober war der richtige Termin dafür. Über vierzig Teilnehmer stürzten sich ins Geschehen um mal wieder ein schönes Miteinander-Turnier zu spielen.

Trachtenlook war, wenn möglich, angesagt. Die Herren in ihrer längeren Lederhose hatten es da einfach. Sie waren eine Augenweide für die Damenwelt. Die Damen taten sich da schon ein wenig schwerer und nur ein paar wenige riskierten einen Schnupfen. Es war einfach zu kühl zu dieser Zeit.

Um 13.00 Uhr wurde von TEE 1 gestartet. Gespielt wurde ein Chapman-Vierer- Stableford; 9 Löcher. Zum Glück wurde das Wetter immer freundlicher, sogar die Sonne traute sich wieder raus und das unterwegs spendierte Schnäpschen von Wirtin Pina tat sein übriges.

Und wie wurde gespielt? Dirndl Sybille Woll stieg mit ihrem Buam Peter Weber aufs Siegertreppchen vor Gudrun Müller, die mit ihrem Partner Christoph Klink das 2. Treppchen erklomm und Alexandra Brauch holte sich mit Partner Rainer Schmidt den 3. Platz auf dem Treppchen.

Es gab noch zwei Gaudi-Sonderpreise: „Nearest to the Fässle“, den gewann Ann-Karin Richl und „Nearest to the Lederhosn“ erspielte sich Werner Seyfried.

Präsidentin Hannelore Zachmann begrüßte die Golferschar und bedankte sich bei Pina und Vincenzo für die Ausrichtung dieses schönen Turniers, das hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder stattfindet. Anschließend nahm sie die Siegerehrung mit Clubwirt Vincenzo vor. „Viel Bier im Fässle“ war der Preis für gutes Spiel.

Und pünktlich 19.00 Uhr wurde das große Bierfass von Rudi Knab mit nur 3 Schlägen angestochen, das auf Anhieb viele Abnehmer fand und die Musi spielte dazu.

Jeremy M.Buck erfreute das buntgemischte Publikum mit seiner Musik und begleitete das Geschehen; denn es ging weiter im Takt mit „Wer bekommt den Sonderpreis für das einfallsreichste und schönste „Oktoberfest-Outfit“? Die Wahl brachte den Raum zum Kochen und alle an ihre Grenzen. Und erst in der 3. Runde konnte das hübscheste Maderl und der schönste Bua durch kräftiges Beifallklatschen festgestellt werden. Doch Waldi und Renate Kramski hatten alles gekonnt im Griff, ihnen entging nicht das kleinste Detail.

Die Schönste im Lande wurde Cate Mjunji, die ihre Freude nicht verbergen konnte und der italienische Bua Martines Ugo war baff über seine Wahl, doch auch die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich sehen lassen. Auch sie wurden mit viel Beifall belohnt.

Anschließend füllte sich die Tanzfläche und die Stimmung stieg vehement an und der Heimweg fiel zu späterer Stunde schwer.

Es war doch wieder mal ein fröhliches und herzliches Miteinander. Und dafür möchten wir uns von Herzen bei der Familie Gagliardi bedanken und hoffen auf ein „Nächstes Mal“ im Jahr 2019.

Bleib noch zu sagen: Das Essen war gut, vielseitig und hat allen geschmeckt!

R. Waidelich


Zur Bildergalerie

Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof e.V.

Karlshäuser Weg

75248 Ölbronn-Dürrn

Telefon 07237 - 91 00

Telefax 07237 - 51 61 

Öffnungszeiten

Sekretariat - Tel.: 07237/9100
Montag - Sonntag
09:00 - 16:00 Uhr

Golf-Shop - Tel.: 07237/1284
Dienstag - Sonntag
11:00 - 16:00 Uhr.
Bei Platzsperre oder schlechtem Wetter geschlossen.

Gastronomie - Tel.: 07237/4863860
Dienstag - Sonntag
ab 11:00 Uhr geöffnet.

Über den Club

Eine naturnahe, für alle Altersgruppen sportlich interessante Golfanlage zu bieten und stetig zu verbessern, ist ein Teil des Konzepts des GC Pforzheim.
Weitere Informationen →

Newsletter abonnieren

Immer aktuell und ganz persönlich informiert. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!
Jetzt abonnieren →

 07237 - 91 00     info (at) golfclub-pf.de     Route planen