Kamera an Abschlag 1

Kamera an Abschlag 1
Die kürzlich hier installierte Kamera ist Teil einer Einrichtung, welche Mitgliedern und Gästen ermöglichen soll, unseren Platz komfortabler nutzen zu können.

So wird z.B. allen Mitgliedern mit eingeschränktem Spielrecht, Fernmitgliedern oder auch Gästen mit Bonus-Punktekarten der erhebliche Vorteil geboten, sich nicht mehr vor jeder Runde im Sekretariat anmelden zu müssen.

Darüber hinaus unterstützt dieses System zudem die Marshall-Dienste und sorgt für eine faire Benutzung des Platzes und einen geregelten Spielfluss.

Mit dieser Einrichtung soll sich zukünftig auch messen lassen, zu welchen Zeiten unser Platz mehr oder weniger bespielt wird, um die Möglichkeit zu haben, neue Mitgliedsformen und spezielle Greenfee-Angebote, die beispielsweise nur temporär gelten, anbieten zu können.

Dieses innovative System ist aus langjährig erprobter Technik entwickelt und besteht im Wesentlichen aus der Kamera und einer Antenne.

Eine Antenne wird in Kürze noch an Tee 1 installiert.

Komplettiert wird dieses System durch die weitere Einrichtung der Kombination aus Kamera und Antenne an Abschlag 10.
Dies ist im Laufe des Jahres 2019 geplant.

Hierfür werden wir im kommenden Jahr, zusammen mit den neuen Ausweisen, auch neue Bagtags ausgeben.
Diese neuen Bagtags sind dann bereits mit einem Chip ausgestattet.
Da die bisherigen Bagtags teilweise schon sehr in Mitleidenschaft gezogen sind und für neue Mitglieder keine mehr vorrätig sind, bietet sich der Tausch zum Start der neuen Saison gut an.

Auch die Greenfee- Anhänger und die Cart-Anhänger sind dann künftig mit diesem Chip versehen.
Das System wird den nicht personalisierten Chip zwar mittels Antenne erkennen, es finden aber keinerlei Datenschutz relevante Rückschlüsse oder gar eine Überwachung von Mitgliedsnamen bzw. -nummern statt.

Gleiches gilt für die Kameraaufnahmen.
Es werden hierbei ausschließlich die Golfbags von Spielern erkannt, nicht der Spieler selbst.

Unser Datenschutzbeauftragter hat bezüglich dieser Funktionsweise im Übrigen keine Bedenken. Vergleichbar ist die Wirkungsweise mit einem Skipass-System.

Der Golfclub Pforzheim hat zusammen mit einem Pforzheimer start-up-Unternehmen dieses Pilotprojekt entwickelt und auch bereits das Interesse des DGV daran geweckt.

Es ist bereits geplant, diese Entwicklung bei nächster Gelegenheit allen DGV-Mitgliedern als zukunftsweisendes System zu präsentieren.

Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof e.V.

Karlshäuser Weg

75248 Ölbronn-Dürrn

Telefon 07237 - 91 00

Telefax 07237 - 51 61 

Öffnungszeiten

Sekretariat - Tel.: 07237/9100
Montag - Sonntag
09:00 - 16:00 Uhr

Golf-Shop - Tel.: 07237/1284
Dienstag - Sonntag
11:00 - 16:00 Uhr.
Bei Platzsperre oder schlechtem Wetter geschlossen.

Gastronomie - Tel.: 07237/4863860
Dienstag - Sonntag
ab 11:00 Uhr geöffnet.

Über den Club

Eine naturnahe, für alle Altersgruppen sportlich interessante Golfanlage zu bieten und stetig zu verbessern, ist ein Teil des Konzepts des GC Pforzheim.
Weitere Informationen →

Newsletter abonnieren

Immer aktuell und ganz persönlich informiert. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!
Jetzt abonnieren →

 07237 - 91 00     info (at) golfclub-pf.de     Route planen